Günstiger Urlaub am Schwarzen Meer: Bulgarien!

Neben den bekannten Urlaubsorten wie der Costa Brava, Mallorca oder den Kanaren hat sich in den letzten Jahren auch ein weiteres Reiseziel immer fester in die Urlaubspläne der Deutschen etabliert: Urlaube am bulgarischen Sonnen- oder Goldstrand erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn dort sind nicht nur die Preise für Essen und vor allem Getränke extrem günstig, nein das schwarze Meer erwartet seine Urlauber mit herrlich sonnigen Temperaturen von 23 bis über 30 Grad in den Frühjahres- und Sommermonaten. So ist also sowohl für Sonnenhungrige als auch für Partyurlauber bestens gesorgt, denn das Feiern kommt hier definitiv nicht zu kurz!

Bulgarien Strand

Wie ich eben schon sagte, die Preise können sich in Bulgarien wirklich sehen lassen. Um mal einige Beispiele zu nennen: Die Sonnenliege, für die ihr in manchen Urlaubsorten locker mal 15€ am Tag zahlt, bekommt ihr hier für 3€. Das Bier kostet etwa einen Euro und eine Kugel Eis gerade einmal 30 Cent. Und so ist wirklich kein anderes Reiseziel günstiger als die bulgarische Schwarzmeerküste!

Wer neben einem reinen Strand- und Partyurlaub auch noch Land und Leute kennenlernen und ein wenig durch Bulgarien reisen möchte, kann dies am Besten mit einem Mietwagen tun. Diesen bekommt ihr in der Nebensaison schon für etwa 12-15€ pro Tag und in der Hauptsaison für 25 bis 30€ pro Tag. Und entdecken könnt ihr in Bulgarien wirklich einiges. Da wäre zum Beispiel Nessebar. Hier erwartet euch eine historische Altstadt mit zahlreichen romantischen Gassen, uralten Stadtmauern und zehn byzantinische Kirchen, welche aufwendig restauriert wurden und so zu einer Erkundung einladen. Ihr seht also es gibt einiges zu erleben und zu entdecken in Bulgarien. Wer also dachte, man kann dort nur super feiern gehen, hat sich definitiv geirrt :-).

Erzählt uns gerne in den Kommentaren von euren Bulgarien-Erlebnissen! :-)


Hinterlasse einen Kommentar