Eine kurze Auszeit im Auszeit Hotel Düsseldorf

Bei so vielen tollen Hotel-Angeboten über die wir jeden Tag berichten, müssen wir natürlich ab und zu auch selbst zuschlagen. Das ist nun mal wieder geschehen und so haben wir bei HRS Deals eine Nacht im Auszeit Hotel Düsseldorf inkl. Frühstück für 33€, also 16,50€ pro Person, gebucht.

Wir sind mit dem Zug nach Düsseldorf gefahren – die Straßenbahn-Haltestelle „Redinghovenstraße“ befindet sich unmittelbar vor dem Hotel – kostenlose Parkplätze gibt es aber in der Seitenstraße ebenfalls in ausreichender Zahl.

Der Check-In verläuft problemlos und so bekommen wir unseren Schlüssel, bedienen uns an den Süßigkeiten-Schüsseln in der Lobby und können dann das Zimmer 303 betreten. Es verfügt über ein 1,40m breites Doppelbett, einen Flachbild-Fernseher, einer Minibar sowie einem Wasserkocher und den dazugehörigen Teebeuteln, so dass man sich hier erstmal ein Heißgetränk genehmigen kann. Kostenloses WLAN gibt es auf den Zimmern auch, dafür bekommt jede Person beim Check-In einen kleinen Bon mit den Zugangsdaten – das Internet ist schnell und die Einrichtung ein Kinderspiel.

Das Hotel liegt direkt an der vielbefahrenen Hauptstraße „Auf’m Hennekamp“, was man – wenn man die Fenster aufmacht – zumindest in den Zimmern der Straßenseite (leider) spüren muss. Die Fenster sind aber sehr gut isoliert und so hört man von dem Straßenlärm nichts mehr, wenn man das Fenster geschlossen hält.

Das Highlight des Aufenthalts ist definitiv das reichhaltige Frühstücksbuffet. Hier findet man zahlreiche verschiedene Marmeladen, Honigsorten, Cornflakes und Müsli in allen Variationen, unzählige Nuss-Sorten, eine riesen Auswahl an Säften und Bionade, reichlich Kaffee sowie verschiedene Gebäcksorten – einfach alles was das Herz begehrt. An Aufschnitt wie Wurst und Käse, Rührei, etc. mangelt es definitiv auch nicht.

Zur Lage des Hotels: Es liegt im Stadtteil Düsseldorf-Bilk – sicherlich nicht der Nabel der Welt, aber durch die Straßenbahn-Haltestelle ist man in etwa 12 Minuten auf der Königsallee oder am Rheinufer so dass es definitiv eine gute Wahl für einen Städtetrip nach Düsseldorf darstellt. Das Frühstück stellt die optimale Stärkung für den Tag dar und auch bei längeren Aufenthalten kann man definitiv nicht alles probieren was das Hotel dort auffährt :-).


Hinterlasse einen Kommentar